Über mich

Hallo und herzlich willkommen!

 

Ich bin Tanja und lebe mit meinem Schatz in Berlin. Hier geht es hauptsächlich um meine Diagnose, die Therapie und mein Leben mit Brustkrebs. Anfangs habe ich meine Gedanken im stillen Kämmerlein aufgeschrieben. Vor ein paar Monaten kam dann die Idee, sie mit Euch in diesem Eckchen des Internets zu teilen. Ich erzähle meine Geschichte offen und ehrlich, möchte aber damit niemanden von euch ängstigen. Im Gegenteil: Ich möchte euch – den betroffenen Frauen und Männern und auch euren Angehörigen – ein Stück weit die Angst nehmen. Wenn ich nur eine/n von euch ermutigen kann, bin ich schon glücklich.

 

Kurz nach der Schockdiagnose dachte ich, ich schaffe das alles nicht, ich kann einfach nicht. Aber irgendwann startet von allein ein Selbsterhaltungsmodus. Viele von euch Betroffenen kennen das sicher. Alle meine Herzensmenschen versichern mir, dass ich das schaffe, das ich das kann. Daher der Blogname Tanjacan (cer).

 

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, hinterlasst einen Kommentar oder kontaktiert mich gerne unter schultanja (at) googlemail (Punkt) com